Aktionsfläche

Das Programm

Dienstag – Donnerstag
26. - 28. Juni 2018

♦  Präsentation auf dem Fahrversuchsgelände (Messepark)


Ganztägig
DMS-Sonderausstellung
Die Geschichte des Dehnungsmessstreifens, präsentiert von Prof. Dr.-Ing. Stefan Keil
– Gesponserte Ausstellung – Halle 1, Stand 1-561    

Entstehung und Entwicklung des Dehnungsmessstreifens
Der Dehnungsmessstreifen (DMS) ist auch in unserer von schnelllebiger moderner Technologie geprägten Gegenwart ein in vielen technischen Bereichen unverzichtbares Sensorelement, das sich trotz seines hohen Alters durch besondere Leistungsfähigkeit auszeichnet. Seit seiner Erfindung vor ca. 65 Jahren wurde der DMS ständig an die Anforderungen und Modifizierungen spezieller Anwendungen angepasst und weiterentwickelt. Deshalb findet er heute in hohen Stückzahlen weitverbreitet Einsatzgebiete.
    
Im Rahmen einer Sonderschau wird eine Sammlung alter und spezieller DMS gezeigt, die
die Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte dieses Sensorelements dokumentieren.

imc Test & Measurement GmbH, Friedrichsdorf + imc Meßsysteme GmbH, Berlin + imcADD AG, Frauenfeld (Schweiz)


11:00-12:00
Messtechnik und Sensorik zur Untersuchung von Betriebsfestigkeit und Fahrdynamik - live Demo an einem instrumentierten Fahrzeug

Auf dem Fahrversuchsgelände erwartet die Besucher ein mit modernster Sensorik und Messtechnik ausgerüstetes Testfahrzeug von imc & CAEMAX.

Erleben Sie live am Auto, wie das wasserdichte Messrad WFT-Cx hochpräzise Radkräfte und -momente detektiert. Darüber hinaus können Sie sich bei einer Testfahrt von der Genauigkeit der berührungslosen Weg- und Geschwindigkeitsmessung mit dem LUXACT-Sensor überzeugen. Alle verbauten Sensorsysteme und Feldbusse werden von einem modernen imc-Datenlogger synchron erfasst und direkt online visualisiert.

imc Test & Measurement GmbH, Friedrichsdorf + CAEMAX Technologie GmbH, München


13:30-13:45
Erweiterte Logikanalysatorfunktionen für schnelleres Debuggen

Traditionell werden Logikanalysatoren verwendet, um Logiksignale in einem gegebenen Zeitrahmen für weitere Analysen zu erfassen. In den letzten Jahrzehnten haben sich Logikanalysatoren weiterentwickelt, um Power Trigger Mechanismen zu integrieren, die
es dem Benutzer ermöglichen, interessante Teile eines Signals genau zu lokalisieren.
Nach einem kurzen Überblick über bestehende Lösungen zeigt diese Vorlesung, wie fortschrittliche Logikanalysatoren, die Signale gleichzeitig erfassen und erzeugen können, dazu verwendet werden können, ein System mit deterministischen Mustern anzuregen und seine Reaktion aufzuzeichnen.

Darüber hinaus wird ein Live-Test auf einer einfachen I2C-Schaltung durchgeführt, um einen realen Anwendungsfall hervorzuheben, bei dem ein Adressierungsproblem schnell gefunden und gelöst werden kann.

IKALOGIC S.A.S., Limoges (Frankreich)


14:00-15:00
Messtechnik und Sensorik zur Untersuchung von Betriebsfestigkeit und Fahrdynamik - live Demo an einem instrumentierten Fahrzeug

Auf dem Fahrversuchsgelände erwartet die Besucher ein mit modernster Sensorik und Messtechnik ausgerüstetes Testfahrzeug von imc & CAEMAX.

Erleben Sie live am Auto, wie das wasserdichte Messrad WFT-Cx hochpräzise Radkräfte und -momente detektiert. Darüber hinaus können Sie sich bei einer Testfahrt von der Genauigkeit der berührungslosen Weg- und Geschwindigkeitsmessung mit dem LUXACT-Sensor überzeugen. Alle verbauten Sensorsysteme und Feldbusse werden von einem modernen imc-Datenlogger synchron erfasst und direkt online visualisiert.

imc Test & Measurement GmbH, Friedrichsdorf + CAEMAX Technologie GmbH, München